Rezensionen

 

"Brennende Cevennen"

»Dieser Kriminalroman von Anne Chaplet ist eines jener Bücher, die man nicht aus der Hand legen mag (...) bietet beste Unterhaltung, keine Dutzendware oder Mittelklasse – nein, ganz im Gegenteil. Letztendlich wohl ein literarischer Kriminalroman, dessen Handlung von Dingen vor dem Tellerrand umrankt wird. Leseempfehlung – 10 Punkte.« (Büchereule)


 

"In tiefen Schluchten"

»Anne Chaplet liefert mit In tiefen Schluchten einen spannenden Regionalkrimi mit wunderschönen und ausführlichen Landschaftsbeschreibungen und genauer Beobachtung der südfranzösischen Dorfbevölkerung.« WAZ

»Wer aber das Perfide, Unterschwellige mag, der ist mit diesem Buch bestens unterhalten. Der Autorin gelingt es nämlich, eine derartige Spannung aufzubauen, wirklich toll. (...) Stück für Stück puzzelt man sich im Kopf eine Vorstellung von der Landschaft und den Menschen, die dort wohnen, zusammen.« (vorablesen.de)

»Spannender Ausflug in die französische Geschichte.« (Kerstin Weigelt, THALIA Meißen)

»... die Autorin kann wirklich gut erzählen und die Geschichte (...) hat mich (...) in ihren Bann gezogen.« (Bella28 auf amazon)

»Diesen sehr unblutigen und fesselnden Krimi mit viel geschichtlichem Hintergrund und wunderschönen Beschreibungen von Land und Leuten kann ich nur weiterempfehlen. Ein kleiner Urlaub, der den Alltag für einige Stunden vergessen macht.« (lesejury.de)

»Die Autorin ist eine begnadete Erzählerin und überzeugt auch durch ihre Figurenzeichnung« (krimi-couch.de)

»Der Kriminalroman macht wirklich Lust dort einmal seinen Urlaub zu verbringen; sehr hilfreich sind auch im Anhang die zahlreichen Addressen.« (wasliestdu.de)

»Als Südfrankreichfan musste ich natürlich diesen Krimi unbedingt lesen und wurde nicht enttäuscht. Der Schreibstil ist ungekünstelt, toll zu lesen und sehr atmosphärisch.« (Blog von BeastyBabe)

»Der Fokus liegt auf dem Dörfchen, eingebettet in die gebirgige Landschaft. Mir hat der Roman gefallen. Er bescherte mir kurzweilige, unterhaltsame und lehrreiche Lesestunden. Sehr zu empfehlen als Urlaubs- und Reiselektüre.« (buechertreff)